Tulpengarten

Entdeckendes Lernen e.V.

Das Projekt Aktionen im Tulpengarten Daten eingeben und ansehen Aktuelle Berichte ansehen Pädagogische Ideen
Pädagogik
zurück zur Tulpengarten-Startseite

Pädagogik

   


<-- zurück zur Übersicht        

Die 6-W-Strategie:
Wer? Was? Wo? Wann? Warum? und Wie?

Hintergrund:

Die SchülerInnen sammeln Forschungsfragen. Die Verwendung der 6-W-Strategie ermutigt sie, eine Vielfalt an Fragen aufzulisten.

Lese-Strategien:

Vorwissen aktivieren, Lesevoraussagen machen, Vokabular aufbauen, Hauptideen und Einzelheiten erkennen, Informationen zusammenfassen, Ideen vernetzen, Verbindungen ziehen

Vorgehen:

Gestalten Sie eine Tabelle, die folgende Kategorien enthält: Wer? Was? Wo? Wann? Warum? Wie? Laden Sie die SchülerInnen dazu ein, Ihre Fragen zu nennen, die mit diesen Fragewörtern beginnen. Lassen Sie sie Informationstexte lesen, um Antworten auf diese Fragen zu finden.

Anwendungsbeispiel:

Die SchülerInnen sollen sich vorstellen, sie seien als Wissenschaftler angestellt, um ein Sachbuch darüber zu schreiben, wie Schmetterlingseltern ihre Kinder versorgen. Fragen Sie die SchülerInnen: „Welche Fragen könnte ein Leser zu Schmetterlingseltern stellen?“ Lassen Sie die SchülerInnen in Partnerarbeit eine Liste mit möglichen Fragen zu diesem Thema erstellen. Ermutigen sie sie, eine Vielzahl von Fragen zu brainstormen, indem sie die 6-W-Strategie anwenden. Lassen Sie Freiwillige ihre Liste vorstellen. Nachdem die Schülerinnen ihre Ideen veröffentlicht haben, stellen Sie diese Frage: „Was denkt ihr darüber, wie diese Fragen beim Verfassen eines Buches über Schmetterlingseltern helfen können?“ Führen Sie den Text ein, indem sie die Überschrift vorlesen. Laden Sie die SchülerInnen ein, über ihre Fragen aus dem Brainstorming nachzudenken: „Was glaubt ihr, ausgehend von dieser Überschrift, welche Fragen werden in diesem Artikel beantwortet werden?“ Ermutigen Sie die SchülerInnen, ein Sternchen an die Fragen zu machen, die sie auswählen.

Varianten:

Nehmen Sie die gesammelten Fragen wieder auf, um Kernaussagen und Einzelheiten der Lesetexte zu erkennen. Laden Sie die Schülerinnen dazu ein, die Einzelheiten für die Beantwortung ihrer Fragen zu verwenden, um ihre Entdeckungen zusammenzufassen.

 

Copyright 2002 Journey North. Übersetzung Barbara Sanders-Mowka und Marie-Ann Mowka