Tulpengarten

Entdeckendes Lernen e.V.

Das Projekt Aktionen im Tulpengarten Daten eingeben und ansehen Aktuelle Berichte ansehen Pädagogische Ideen
Pädagogik
zurück zur Tulpengarten-Startseite

Pädagogik

   


<-- zurück zur Übersicht        

Klärung (Clarification)

Lese-Strategien:

Kernaussagen erkennen und Einzelheiten stützen, Informationen zusammenfassen, Gedanken umschreiben, Informationen vernetzen, generalisieren, verbinden, Wortschatz erweitern, Schlüsse ziehen, Vorwissen aktivieren

Vorgehen:

Helfen Sie den SchülerInnen, Informationen zu verstehen, indem Sie fragen: "Was denkst du, was der Autor/die Autorin meinte, wenn er/sie schrieb …?“ - „Was meinst du, bedeutet das Wort ... in diesem Absatz?“ - „Wie war noch das Wort, das in diesem Abschnitt benutzt wurde?“

Beispiele:

Wörter mit mehreren Bedeutungen können den Leser verwirren. In Texten über Seekühe können die SchülerInnen sich über den Gebrauch des Worts „laufen“ wundern. Fragen zu stellen, die die Schüler ermutigen, herauszufinden, wie ein Wort in diesem Zusammenhang gemeint ist, hilft, Informationen zu klären und Verstehen aufzubauen.

Varianten:

Setzen Sie klärende Fragen vor dem Lesen ein, um Verbindungen zum Vorwissen der SchülerInnen über das Thema und zum damit zusammenhängenden Wortschatz herzustellen. Benutzen Sie klärende Fragen, wenn Sie Stoff wiederholen, um den SchülerInnen zu helfen, sich an einen Text zu erinnern. Fordern Sie dazu auf, verwirrende Wörter oder Sätze zu unterstreichen. Lassen Sie die SchülerInnen eigene klärenden Fragen stellen, um ihre Verständnisprobleme zu lösen: „Was bedeutet dieses Wort?“ - „Ich verstehe diesen Teil nicht. Was versucht der Autor in diesem Abschnitt zu sagen?“

 

Copyright 2002 Journey North. Übersetzung Barbara Sanders-Mowka und Marie-Ann Mowka