Tulpengarten

Entdeckendes Lernen e.V.

Das Projekt Aktionen im Tulpengarten Daten eingeben und ansehen Aktuelle Berichte ansehen Pädagogische Ideen
Pädagogik
zurück zur Tulpengarten-Startseite

Pädagogik

   


<-- zurück zur Übersicht        

Wenn ich der Autor oder die Autorin wäre …
(If I were the Author)

Lesestrategien:

Standpunkt und Absicht des Autors / der Autorin erkennen, Schlüsse ziehen, Textaufbau und Schreibstil herausfinden, Tatsachen von Meinungen unterscheiden

Vorgehen:

Die SchülerInnen lesen einen informierenden Artikel. Sie überlegen sich Fragen über den Standpunkt, die Absicht und den Stil des Autors bzw. der Autorin. Nach der Textanalyse teilen sie den MitschülerInnen ihre Antworten, ihre Rückmeldung und Einschätzung über die Effektivität der Auswahl mit. Laden Sie die SchülerInnen ein, ihre Ideen zusammenzufassen, indem sie diesen Satz jeweils fortsetzen: „Wenn ich der Autor / die Autorin wäre, würde ich …“

Beispiele:

Dieses Vorgehen hilft den SchülerInnen den Textaufbau zu erkennen, den ein Autor oder eine Autorin benutzt, um Informationen zu ordnen: chronologisch, logisch oder wirkungsvoll, vergleichend oder gegenüberstellend und beschreibend. Es kann genutzt werden, um die Aufmerksamkeit der SchülerInnen darauf zu richten, wie Wörter und Aussagen eingesetzt werden, um Meinungen und Fakten zu vermitteln.

Varianten:

Nachdem die Fakten gesammelt sind, fordern Sie die SchülerInnen auf, in einem Brainstorming zusammenzutragen, wie diese Informationen unterschiedlichen Zuhörerschaften mitgeteilt werden können. „Wem würde es zugute kommen, wenn er diese Fakten wüsste?“ „Wie würdest du diese Informationen mitteilen, wenn du die Autorin wärest?“ „Welchen Weg würdest du wählen, die Aufmerksamkeit von jemandem zu fesseln?“ "Wie würdest du die Informationen leserfreundlich gestalten?“

 

Copyright 2002 Journey North. Übersetzung Barbara Sanders-Mowka und Marie-Ann Mowka