Tulpengarten

Entdeckendes Lernen e.V.

zurück zur Homepage Entdeckendes Lernen e.V.
Das Projekt Aktionen im Tulpengarten
Aktionen
Daten eingeben und ansehen Aktuelle Berichte ansehen Pädagogische Ideen zurück zur Tulpengarten-Startseite

Aktionen

   

 

 

   
Die Wahl des passenden Standorts

Die Tulpengärten, die wir in diesem Projekt pflanzen, sollen möglichst typisch für das Klima der Gegend sein, in dem die Tulpen wachsen. Nur dann können sie helfen, die Ankunft des Frühlings zuverlässig zu verkünden. Deshalb brauchen die Tulpen passende Wachtumsbedingungen.

Diese Merkmale sollten die Tulpengärten haben:

  • Sonne oder lichten Schatten,
  • ein Stück entfernt von Häusern,
  • ein Stück entfernt von einem Weg oder einer Straße,
  • mit einem Boden, der das Wasser gut abfließen lässt,
  • vielleicht an einem leichten Abhang,
  • in nahrhafter Gartenerde.

Hier sollten die Tulpen nicht gepflanzt werden:

  • im andauernden Schatten,
  • an einer Hauswand,
  • direkt neben einem Weg oder einer Straße,
  • in einer Bodensenke, in der nach dem Regen das Wasser stehen bleibt,
  • an einem steilen Abhang,
  • in zu schwerem. lehmigen Boden.

Wenn des Wasser nicht abfließt, können die Zwiebeln verfaulen.
In der Nähe von Häusern und Wegen ist es immer etwas wärmer und dann wachsen die Tulpen anders als in der Umgebung.

Wenn es mehrere Standorte zur Auswahl gibt, hilft es, eine Tabelle anzulegen, in der für alle Merkmale Punkte vergeben werden. Der Standort mit den meisten positiven Merkmalpunkten gewinnt.